Druckansicht der Internetadresse:

Refugees Welcome

Seite drucken

Unser Engagement für Geflüchtete.

Die Universität Bayreuth gibt Geflüchteten eine Perspektive und fördert Integration durch universitäre Bildung. In diesem Rahmen bietet die Universität Bayreuth unter anderem studiumsvorbereitende Deutsch-Intensivkurse an, gefördert durch die DAAD-Programme „Welcome“ und „Integra“. Auch wenn die Anzahl der neuankommenden Geflüchteten in letzter Zeit abgenommen hat, ist die Herausforderung der Integration derer, die nach Deutschland gekommen sind, ungebrochen groß. „Als internationale und weltoffene Bildungseinrichtung wollen wir passgenaue Angebote schaffen, die bei der Integration der neuen Mitbürgerinnen und Mitbürger hilfreich sind", betont Prof. Dr. Stefan Leible, Präsident der Universität Bayreuth.

Seit dem Wintersemester 2015/16 gibt es das Programm „Refugees Welcome“. In dessen Rahmen bietet die Universität Bayreuth in Kooperation mit dem Institut für Internationale Kommunikation und Auswärtige Kulturarbeit e.V. (IIK) studiumsvorbereitende Deutsch-Intensiv-Kurse an. Geflüchtete mit Hochschulzugangsberechtigung werden durch die Kurse auf ein mögliches Studium an einer Universität vorbereitet.

Das Kursangebot umfasst momentan zwei C1-Kurse. Lernort ist der Campus der Universität Bayreuth, wodurch die Geflüchteten gleichzeitig von den vielfältigen Angeboten und dem Leben auf dem Campusgelände profitieren. Zum Beispiel gibt es ein in Kooperation mit dem Studierendenparlament durchgeführtes Buddy-Programm oder das Angebot des interkulturellen Musizierens. Ergänzt wird unser Engagement durch Angebote für gefährdete Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler.



    Mit Unterstützung von:

        

    Verantwortlich für die Redaktion: Thorsten Parchent

    Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt